Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

FB Steuern - Fachgruppe 3

 

Fachgruppe 3

Der Fachgruppe 3 obliegt die Zuständigkeit hinsichtlich der:

  • Studienfächer
  • Besteuerung der Gesellschaften,
  • Internationales Steuerrecht,
  • Bewertungsrecht und Vermögensbesteuerung

sowie des

  • Faches
  • Bewertungsrecht und Vermögensbesteuerung.

Leiter der Fachgruppe 3 ist Herr Stefan Krapf.

Wenn Steuerbürger steuerlich relevante Einkünfte erzielen, können sie dies - mit Ausnahme einer Tätigkeit als Arbeitnehmer - entweder alleine oder gemeinsam mit anderen natürlichen oder juristischen Personen tun. Im letzteren Fall erzielen sie gemeinschaftlich Einkünfte als Gesellschaft oder Gemeinschaft. Als Gesellschaften sieht das Zivilrecht neben einigen Sonderformen insbesondere die Bildung von Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften vor. Die Grundsätze der Besteuerung dieser Gesellschaften werden im Studienfach Besteuerung der Gesellschaften behandelt.

Im Zuge der Globalisierung haben zahlreiche deutsche Steuerbürgerinnen und Steuerbürger bzw. Gesellschaften ihre steuerlich relevanten Einkünfte ganz oder teilweise ins Ausland verlagert. Ebenso können ausländische Bürgerinnen und Bürger oder Gesellschaften ihre Einkünfte zum Teil in Deutschland erzielen. Das Studienfach Internationales Steuerecht beschäftigt sich im Wesentlichen mit der Frage, welcher Staat das Besteuerungsrecht in solchen Fällen hat. Es geht um die Abgrenzung der Einkünfte zwischen den verschiedenen beteiligten Staaten, die ein berechtigtes Interesse am Steueraufkommen haben.

Das Fachgebiet Bewertung beschäftigt sich mit zwei Hauptthemenbereichen. Zum einen wird vermittelt, wie Einheitswert und Grundsteuermessbetrag von den Finanzämtern zu ermitteln sind. Diese beiden Bezugsgrößen benötigen die Kommunalverwaltungen des Freistaats Thüringen zur Festsetzung der Grundsteuer. Zum anderen beinhaltet das Fachgebiet Bewertung das Erbschaftsteuerrecht. Neben der Veranlagung zur Festsetzung der Erbschaftsteuer werden insbesondere die Bewertung des Betriebsvermögens und des Grundvermögens für Zwecke der Erbschaftsteuer sowie deren Befreiungen vermittelt.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: